Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Theaterstück "UpDate" begeistert Schüler der Gesamtschule Much

Am Dienstag, dem 16.05.2023 erlebten die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse der Gesamtschule Much einen fesselnden Theaterbesuch. Das Theaterstück "UpDate" sorgte für Gesprächsstoff und sensibilisierte die Jugendlichen für aktuelle Themen, indem es den brisanten Skandal um die Verbreitung von Nacktfotos an einer Schule aufgriff. Das renommierte Stück, präsentiert von der Theatergruppe "Comic On", sorgte für Aufsehen und regte zum Nachdenken an.

In dem Theaterstück "UpDate" ging es um den erschütternden Vorfall an einer fiktiven Gesamtschule, bei dem Nacktfotos von Schülerinnen und Schülern im Umlauf waren. Das Brennpunktmagazin "UpDate" wurde zur Aufklärung des Skandals hinzugezogen und präsentierte die Geschichte in Form einer packenden Inszenierung auf der Bühne. Das Stück fokussierte sich darauf, den betroffenen Jugendlichen eine Stimme zu geben, ihre Erfahrungen zu teilen und die Auswirkungen solcher Vorfälle aufzuzeigen.

Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Much waren berührt von der emotionalen Darstellung der Situation auf der Bühne. Sie konnten sich in die Charaktere hineinversetzen und erkannten die Relevanz des Themas. Das Stück zeigte nicht nur die negativen Auswirkungen von Cyber-Mobbing und Verletzung der Privatsphäre, sondern bot auch Lösungsansätze und Wege, wie man als Gemeinschaft gegen derartige Vorfälle vorgehen kann.

"UpDate" beeindruckte nicht nur durch das Schauspiel, sondern auch durch die enge Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern. Im Rahmen einer Diskussionsrunde hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Gedanken und Fragen mit den Mitgliedern der Theatergruppe "Comic On" auszutauschen. Dadurch wurde ein Raum für Reflexion und Dialog geschaffen, der den Schülerinnen und Schülern half, die Thematik besser zu verstehen und Handlungsstrategien zu entwickeln.

Das Engagement der Theatergruppe "Comic On" und die Resonanz bei den Schülerinnen und Schülern unterstreichen die Bedeutung von Kunst und Kultur als Mittel zur Aufklärung und Sensibilisierung. Das Theaterstück "UpDate" wird mit Sicherheit in den Köpfen der Jugendlichen der Gesamtschule Much präsent bleiben und sie ermutigen, aktiv gegen Cyber-Mobbing vorzugehen.

 

(Bericht: Tatjana Wurm; Foto: Stefan Tiedtke)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 22. Mai 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen