Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Digitalisierung an der Gesamtschule Much -- umfassender Einblick in Konzepte und Unterricht zum virtuellen „Tag der offenen Tür“

27.11.2020

Digitalisierung ist an der Gesamtschule Much schon lange kein Fremdwort mehr. Neben interaktiven Tafeln in allen Unterrichtsräumen, häufigem Einsatz von I-Pads und Informatikunterricht, findet auch der „Tag der offenen Tür“ der Gesamtschule Much in digitaler Form statt. Die Schule präsentiert sich umfassend mit Konzepten, Einblicken in den Unterricht und vielem anderen mehr. Besonders die animierten Fächerpräsentationen geben umfassende Informationen und zeigen die Schule in ihren ganzen Facetten. Sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrkräfte sind in den letzten Monaten zu echten Profis geworden, wenn es um Videokonferenzen, den Austausch über Lernplattformen oder das Lernen auf Distanz geht. So ist die Gesamtschule Much auch für weitere Herausforderungen bestens gerüstet.

Eltern der zukünftigen 5-Klässler können sich auf diese Weise bereits ein gutes Bild von der Schule machen. Persönliche Gespräche sind ebenfalls nach Absprache möglich.

 

Alle Informationen gibt es auf der Homepage: www.gesamtschule-much.de.

 

(Bericht: Andrea Friedrich; Foto: Stefan Tiedtke)

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Digitalisierung an der Gesamtschule Much -- umfassender Einblick in Konzepte und Unterricht zum virtuellen „Tag der offenen Tür“