+++  Weiberfastnacht 2020  +++     
     +++  Weiberfastnacht 2020  +++     
     +++  Volleyball Bezirksmeisterschaften  +++     
     +++  Filmproduktion im Unterricht  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Kunst in Köln

03.02.2020

Museumsexkursion mit Oberstufenschüler_innen!


Einen Rubens abzeichnen, imaginär auf dem Untersuchungsstuhl von Otto Dix Platz nehmen, ein Gedicht zu Rembrandt schreiben, Geschichten zu Thomas Struths Familienporträts erfinden, Gedankenblasen zu einem mittelalterlichen Altarbild notieren, sich in die Gefühle der Frau auf Van Goghs Zugbrücke hinein versetzen – mit diesen und anderen aktiven Bildzugängen haben sich heute die Schüler_innen der Q1-Kunstkurse und einige EF-Schüler_innen in Begleitung von Frau Brochhaus und Frau Urhausen im Kunstmuseum in Köln beschäftigt. Nach einem gemeinsamen Besuch des Kölner Doms gab es die Wahl zwischen den Alten Meistern im Wallraf-Richartz-Museum und der Modernen und Gegenwartskunst im Museum Ludwig. Mit Bleistift und Mini-Skizzenbüchern bewaffnet beschäftigten sich die Schüler_innen mit ausgewählten Werken quer durch die Kunstgeschichte. Kleine Gruppen wurden mithilfe vorbereitender Infotexte zu Experten, die dann z.B. stellvertretend für die im Bild abgebildeten Personen auf Fragen der Mitschüler_innen antworteten konnten. Im Unterricht erarbeitetes Kunstgeschichts-Wissen und die Auseinandersetzung mit der Frage Was ist Kunst, was kann und darf sie sein? wurden vor originalen Kunstwerken lebendig und anschaulich. Die tatsächliche Materialität von Kunstwerken vor Ort beeindruckt eben doch anders, als mit dem Beamer an die Wand geworfene Abbildungen.


(Bericht und Fotos: Katrin Urhausen und Maike Brochhaus)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kunst in Köln

Fotoserien zu der Meldung


Museumsexkursion (03.02.2020)