+++  Neue iPads an der Gesamtschule Much  +++     
     +++  DG-Kurzfilm "Wo ist Jonas?"  +++     
     +++  Großer Uhr-Wettbewerb  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Angebote/Gemeinschaft

  • Mittagsangebote
  • Arbeitsgemeinschaften

 

Mittagsfreizeit (MFZ) / Offenes-Mittags-Angebot (OMA)

 

Unsere OMAs Sj 20/21 ab 19 08 2020

 

Durch zunehmende Anforderungen, die das Bildungs- und Gesellschaftssystem an Kinder und Jugendliche stellt, fällt es unseren Schüler*innen immer schwerer, in ihrem Schulalltag Zeit für sich zu finden.

Wenn unsere Schüler*innen um 13 Uhr ihre 60-minütige Mittagsfreizeit beginnen, haben sie bereits sechs Unterrichtsstunden hinter sich, die hauptsächlich durch Lehrer*innen geprägt, gestaltet und kontrolliert sind.

 

Daher ist es unser Anspruch, den Kindern in der einstündigen Mittagsfreizeit eine Pause zu ermöglichen, in der sie dem Schulalltag entfliehen können und Zeit zur freien Gestaltung haben. Erholung steht hier an erster Stelle. Daher wollen wir den Schüler*innen mit unserer Pausengestaltung Angebote unterbreiten, ohne vorzuschreiben.

 

Die Kinder und Jugendlichen können aus einer Vielzahl von Angeboten jederzeit frei wählen, oder auch nur Zeit für sich verbringen.

So gibt es zum Beispiel verschiedene Sportangebote, kreative Werkstätten, die Möglichkeit stille Zeit in der Bücherei zu verbringen, seine Medienkompetenz im Computerraum unter Beweis zu stellen bzw. diese zu erweitern, sich im Schulorchester auszuprobieren oder in der Teestube mit unseren Schulsozialarbeiterinnen in entspannter Runde in Kontakt zu kommen (hier lassen sich kleinere und größere Probleme des Alltags ganz vertraulich besprechen und auch lösen) – und noch vieles mehr. Das aktuelle OMA-Angebot ist in der unten stehenden Tabelle dargestellt.

 

Im Schuljahr 2020/21 gibt es erstmalig das Angebot, die Zeit der MFZ für die Vorbereitung auf die externe Prüfung für den Erwerb eines französischen Fremdsprachen-Zertifikates zu nutzen (DELF).

 

Für einen gesunden Schultag und eine gute Erholung in der Pause ist außerdem ein ausgewogenes Mittagessen unverzichtbar. Unsere Schüler*innen haben die Möglichkeit, in der Mittagsfreizeit eine vollwertige Mittagsmahlzeit in unserer Mensa einzunehmen.

 

(Heinke Müller)