+++  Sommerfest der Gesamtschule Much 2019  +++     
     +++  10er Abschlussfeier 2019  +++     
     +++  Tag des Windes  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Unternehmerfrühstück 2019

01.03.2019

Gut besucht: das dritte Unternehmerfrühstück an der Gesamtschule Much

 

Kurz vor Weiberfastnacht war es wieder soweit. In Zusammenarbeit mit Much-Marketing und der Gemeinde Much organisierte die Gesamtschule Much zum dritten Mal das Unternehmerfrühstück in ihrer Aula.

Zahlreiche Unternehmen aus Much und der weiteren Umgebung  kamen zu der Veranstaltung, um sich mit den zukünftigen „Azubis“ auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 hatten ihre ersten Berufserfahrungen, die sie im dreiwöchigen Praktikum gesammelt haben, in Form von bunt gestalteten Plakaten, Mappen und PowerPoint-Präsentationen dargestellt und zeigten sie nun einem interessierten Publikum.

Nach den Grußworten des Bürgermeisters Herrn Büscher, dem Vorsitzenden von Much-Marketing, Herrn Schmeis und der Schulleiterin Frau Friedrichs, äußerte sich Herr Blum als Vorsitzender der Kreishandwerkerschaft über die aktuelle Lage der Handwerksbetriebe, die händeringend Auszubildende suchen. Er zeigte der Schülerschaft auf, dass Handwerk immer noch goldenen Boden habe und es viele Möglichkeiten gäbe, sich beruflich und wirtschaftlich in diesem Bereich gut aufzustellen.

Nachdem sich Gäste und Schülerschaft bei Kaffee, Kakao und Brötchen gestärkt haben und in lockerer Atmosphäre erste Gespräche geknüpft wurden, fand Anastasia aus der 9b den Mut ihre Erfahrungen als Tierpflegerin in der Aula mittels einer PowerPoint-Präsentation souverän zu präsentieren. Neben ihrer Präsentation wurden in den angrenzenden Klassenräumen weitere interessante und professionell gestaltete PowerPoint-Präsentationen von Mitschülern gezeigt.

Dass Much als Randgemeinde dem karnevalistischem Frohsinn auch zugetan ist, zeigte sich, als das Mucher Dreigestirn die Bühne stürmte und alle in den karnevalistischen Trubel mitriss.

Nach diesem lustigen Überfall fanden weitere interessante Gespräche zwischen den Teilnehmern statt.

Mit Recht bezeichnete Herr Schmeis von Much-Marketing abschließend das Unternehmerfrühstück als „eine gelungene Veranstaltung auf dem Weg Wirtschaft und Schule zusammenzubringen“.  

Auch die Koordinatorin der Berufsorientierung, Frau Jobke-Neuhaus freute sich mit der Schulleitung und der Schülerschaft, dass neben großen Unternehmen auch viele Handwerksbetriebe die  Einladung angenommen und den Weg in die Schule gefunden haben.

 

(Bericht: Sabine Jobke-Neuhaus,; Fotos: David Nöth)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Unternehmerfrühstück 2019

Fotoserien zu der Meldung


Unternehmerfrühstück 2019 (01.03.2019)