Link verschicken   Drucken
 

The first class... macht den Abflug!

08.07.2018

Unfassbar wie schnell die Zeit vergeht. Eben ist unsere neue Schule gegründet, die ersten Schülerinnen und Schüler eingeschult worden, da sind die ersten sechs Jahre schon herum und die gleichen Kinder sind erwachsen und erhalten ihre Abschlusszeugnisse.

 

Aber seien wir ehrlich, diese sechs Jahre waren spannend und vielseitig und geprägt von immer neuen Wegen - dieser Jahrgang machte an der Gesamtschule Much alles zum ersten Mal - und er machten es sehr gut.

 

Die letzte Woche an der Schule wurde viel gefeiert. Am 27.06. trafen sich vier der fünf Klassen zum Fußballturnier und Grillen in Marienfeld (Danke den Platzherren), am 02.07. veranstalteten die 10er für die Schule einen unchaotischen Chaostag und am 04.07. fand unsere Abschlussfeier in der umgebauten Veranstaltungshalle statt. Am 07.04 gab es dann noch die private Abschlussfeier der Schülerinnen und Schüler.

Die offizielle Abschlussfeier hätte feierlicher nicht sein können. Mit einem Ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche unter Leitung von Steffi Schneider begann der Abschlusstag.

 

Die Feierlichkeiten in der Halle eröffnete Schulleiterin Andrea Friedrich und leitete damit über zu zwei Stunden Abschlussspektakel mit Reden von Altbürgermeister Alfred Haas, Bürgermeister Norbert Büscher, vom Fördervereinsvorsitzenden Olaf Schink sowie den Schülersprecherinnen Bea Söntgerath, Michelle Rohoff und Emelie Wester.

Es folgten Dankesreden für die Lehrerinnen und Lehrer, musikalische Darbietungen des Orchesters sowie Gesangs- und Choreinlagen der Lehrerinnen und Lehrer für ihre Schülerinnen und Schüler, ein Film über die letzten sechs Jahre unserer Absolventinnen und Absolventen (einen DOWNLOADLINK gibt es auf Nachfrage bei Stefan Tiedtke)  und natürlich die feierliche Abschlusszeugnisübergabe.

Sehr emotional wurde es mit dem letzten Lied "Chöre", welches die Stufe 10 unserem im letzten Jahr verstorbenen Kollegen Ralf Wensorra widmete.

 

Viele unserer Schülerinnen und Schüler sehen wir auch im nächsten Jahr in unserer Oberstufe, die diese Menschen dann ebenfalls in drei Jahren als erste mit dem Abitur in Much beenden werden. Es bleibt spannend in der Berggemeinde.

 

Sehr zum Gelingen beigetragen hat der Jahrgang 9, der das Catering übernahm und damit das Wohl aller im Griff hatte. Vielen Dank an dieser Stelle auch allen Schülerinnen und Schülern sowie Eltern und Lehrerinnen und Lehrern, die mit viel Einsatz und Freude diese Feier planten und umsetzten.

 

(Bericht und Fotos: Stefan Tiedtke

ein paar Fotos haben auch einige Eltern und Schülerinnen und Schüler zur Verfügung gestellt)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: The first class... macht den Abflug!

Fotoserien